Schimmelsanierung & gesundes Wohnen 2018-07-06T14:13:30+00:00

Wohnen ohne Schimmel

Bevor Schimmel an Decken, Wänden oder Böden sichtbar wird, ist er bereits in der Luft messbar und gefährdet die Gesundheit. Vor allem Allergiker sind als erstes betroffen. Bilden sich erste Stockflecken in Wohn- oder Kellerräumen, in Fugen oder Nischen, muss gehandelt werden, um die weitere Ausbreitung zu verhindern. Schimmel ist sehr anspruchslos und gedeiht auf fast allen Materialien, egal ob Holz, Kunststoff, Tapete oder Silikon. Wegwischen oder einfach Überstreichen ist keine Lösung. Durch die allgemeine Raumluftfeuchte und Staub in der Luft bekommen die Schimmelpilze weiter neue Nährstoffe. Um ein nachhaltig wirksames Sanierungskonzept entwickeln zu können, ist eine umfassende Ursachenanalyse zwingend notwendig.

Allergiefreies und gesundes Wohnklima

Moderne Bauweisen und Isolierfenster begünstigen eine erhöhte Innenfeuchte zusätzlich, da eine natürliche Belüftung nicht mehr automatisch stattfindet. Nur eine gleichmäßige und konstante Temperatur im ganzen Haus und tägliches Stoßlüften in allen Räumen schützt langfristig vor Schimmel. Besonders feuchte Räume wie Küche und Bäder müssen gut gelüftet werden – am Besten mit Durchzug. Je nach Haus und Bauweise gibt es unterschiedliche Wege zum optimalen Wohnklima – für Ihre Gesundheit und die Wertbeständigkeit Ihres Eigenheims. Fragen Sie uns – wir bieten Ihnen Möglichkeiten, wie Sie mit natürlichen und mineralischen Baustoffen ein gesundes Wohnklima erreichen können.